Erzählprojekte

Als Erzählerin bin ich bereits in den verschiedensten Projekten eingebunden, aber es existieren noch viele Ideen in meinem Kopf. Vielleicht finden Sie sie bald in dieser Liste…

 

Untertürkheim unter uns

Untertürkheim unter uns ist ein Projekt von Ars Narrandi e.V. Für das Projekt übernehme ich die Koordination und Organisation. Als Verein haben wir seit einigen Jahren das Erzählen als Nachbarschaftskultur in Untertürkheim verankert, zuerst mit Kindern und Eltern an der Wilhelmsschule und seit 2018 auch an vielen anderen Orten des Stadtteils. Wir haben uns dazu mit vielen Organisationen vernetzt, Erzählabende organisiert und im November 2018 zum ersten Mal ein kleines Festival veranstaltet: Untertürkheim unter uns – Fest der Geschichten. Ziel des Projekts ist es, über die Geschichten aus verschiedenen Ländern das interkulturelle Verständnis und ein offenes Zuhören zu fördern.


logo Berblinger Schule.png

Sprache fördern mit Geschichten

Für den Jugendmigrationsdienst In Via in Ulm bin ich einmal in der Woche an der Albrecht Berblinger Schule. Mit den Schülerinnen und Schülern des Sprachförderangebots arbeite ich über Geschichten an der Förderung der Sprache. Dabei geht es nicht nur um Wortschatzerweiterung, sondern viel mehr noch um die freien Ausdrucksformen in der Sprache. Ich erzähle Geschichten, die Schülerinnen und Schüler entwickeln aber auch eigene Geschichten. Dabei entsteht auch ein Gefühl für den Aufbau einer Geschichte.


Logo neu.JPG

Erzählakademie Ars Narrandi e.V.

Noch ganz neu ist die Erzählakademie von Ars Narrandi e.V. Zusammen mit den anderen Mitgliedern des Vereins überlegen wir, wie das freie Erzählen beigebracht werden kann und welche Aspekte wichtig sind. Im Rahmen der Erzählakademie erzähle ich wöchentlich in der Wilhelmsschule in Untertürkheim in einer 1./2. Klasse. Die Kinder lernen die Strukturen von Geschichten zu erkennen und entwickeln ihr Gefühl für Sprache. Dabei arbeiten auch mit den Eltern. Außerdem habe ich verschiedene Workshops für weitere Interessenten im Stadtteil durchgeführt. 


Logos Frauenakademie PLanetarium Ulmer Spatz.JPG

Vergangene Projekte

In den letzten Jahren habe ich als Erzählerin zusammengearbeitet mit dem Planetarium Laupheim, wo ich Geschichten zu den Sternbildern erzählt habe; zusammen mit Josephine Giesbert habe ich einen Kurs zum Thema „Kreativität und Geschichten“ an der Frauenakademie der VH Ulm angeboten; ein paar Jahre lang habe ich, ebenfalls mit Josephine Giesbert, Geschichten zur Donau auf dem Ulmer Spatz erzählt.